Ansicht von Schierling mit Mohnfeld im Vordergrund

Herzlich Willkommen in Schierling!

Der Markt Schierling sucht zum September 2020 eine/n Erzieher/in (m/w/d) in Vollzeit. Ausführliche Stellenbeschreibung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Damen und Herren,

beim Markt Schierling gelten ab Montag, 4. Mai, eine Reihe von neuen Regelungen, die im Rahmen der staatlichen Vorgaben erlaubt sind und einen erweiterten Service ermöglichen.

Das Rathaus ist für die Erledigung von dringend notwendigen Angelegenheiten, die einen persönlichen Besuch erfordern, von Montag bis Freitag von 9–12 Uhr und am Donnerstag zusätzlich von 15–18 Uhr geöffnet. Eingang und Ausgang werden getrennt. Am Haupteingang werden die Besucher empfangen und es wird darauf geachtet, dass sich nur die zulässige Zahl von Besuchern im Rathaus aufhält. Für die Besucher gilt die Pflicht, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Wer einen solchen nicht hat, bekommt ihn gestellt. Außerdem besteht eine Hand-Desinfektionsmöglichkeit. Der alleinige Ausgang befindet sich an der Ostseite des Gebäudes, in Richtung Netto/MVZ.

Der Wertstoffhof kehrt ab Montag zu seinen regulären Öffnungszeiten zurück. Er ist geöffnet am Montag von 14 bis 18 Uhr, Mittwoch 9 bis 12 Uhr, Freitag 14 bis 18 Uhr und Samstag 9 bis 12 Uhr. Es gelten weiterhin die Eingangskontrollen und die Beschränkungen, sowie die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.

Ich bitte die Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich, weiterhin vorsichtig zu sein, die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten, die persönlichen Kontakte bei der Erledigung persönlicher Angelegenheit in öffentlichen Dienststellen auf das Mindestmaß zu beschränken, die Mundschutzpflicht zu beachten und insbesondere rücksichtsvoll gegenüber den Mitbürgern zu sein.

Wir haben in den letzten Wochen eindrucksvoll bewiesen, dass ebenso zielstrebig wie unaufgeregt auch eine so schwere Zeit wie diese bewältigt werden kann. Ich bitte sie weiterhin um Geduld, auch wenn mir bewusst ist, dass eine große Sehnsucht besteht, möglichst schnell zur Normalität zurückzukehren.

Ich grüße Sie herzlich und wünsche gute Gesundheit!
Ihr
Christian Kiendl

Infos zu den Kanalbaumaßnahmen in der Waldstraße, Eggmühler- und Labertalstraße:

Seit dem 23. März 2020 laufen die Arbeiten in der Labertalstraße – die Zu- und Abfahrt zu Edeka ist bis zur Beendigung der Arbeiten nur noch über eine Behelfseinfahrt an der Eggmühler Straße und über die Tankstelle möglich.

Seit Dienstag, 07.04.2020 ist wegen der Verlegung des Kanals unter der Bahnstrecke die Kreuzung Waldstraße / Buchhausener Straße ab der Bahnstrecke gesperrt.

Weitere Informationen: Kanalbaumaßnahme in der Waldstraße und der Labertalstraße