Ansicht von Schierling mit Mohnfeld im Vordergrund

Herzlich Willkommen in Schierling!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Damen und Herren,

Kirchturm Schierling mit Flagge„Wir verstehen uns doch!“

Die allermeisten Menschen würden diesen Satz ohne weiteres unterschreiben. Auch die Bürgerinnen und Bürger des Marktes Schierling.

Ja, dieses Verstehen kommt bei uns auch im täglichen Umgang miteinander sehr stark zum Ausdruck. Wir verstehen uns, weil wir uns verstehen wollen, weil wir aufeinander hören, weil wir gut übereinander denken und reden.

Da steckt ein grundsätzlich guter Wille dahinter. Ein guter Wille, den wir gerne aussenden sollen, den wir aber nicht minder gerne empfangen wollen.

Das gilt auch für die Arbeit des Marktgemeinderates, dessen Wahlperiode Ende April 2020 endet. Ein gutes Verstehen und der gute Wille zur bestmöglichen Mitgestaltung der Zukunft unserer Heimat hat vorwiegend unsere Arbeit geprägt.

Darüber dürfen wir uns freuen.

Doch gleichzeitig darf nicht verschwiegen werden, dass es auch das Andere in unserer Gesellschaft gibt: Das nicht verstanden werden, vielleicht sogar das nicht verstehen wollen - also das Missverstehen oder Missverständnis.

Lassen Sie uns also Flagge zeigen: Für unser gutes Verstehen, für die Liebe zur Heimat, für den Frieden – gegen Hass, Egoismus und die Abwertung anderer Menschen.

Bleiben Sie uns bitte auch in Zukunft wohlwollend verbunden!

Im Namen des Marktgemeinderates Schierling wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie frohe und gesegnete Weihnachten, sowie alles Gute für 2020!

Ihr
     Unterschrift Christian Kiendl
Christian Kiendl
Erster Bürgermeister

Öffentliche Auslegungen:
Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 54 Sondergebiet „Photovoltaikanlage Buchhausen Südost“
Entwurf der 14. Änderung des Flächennutzungsplanes